• K 1 - Verein für christliche Kunst
  • K 2 - Amt für Information
  • K 3 - Verlag des Gesangbuchs und Choralbuchs für die Evang. Landeskirche in Württemberg
  • Laufzeit: 1838-1987
    Umfang: 8,5 lfd. m
    Der Bestand enthält u.a. Quellenmaterial zur Baugeschichte einzelner Kirchengebäude

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1961-2004
    Umfang: 22 lfd. m
    Zeitungsausschnittsammlung der Pressestelle der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu einzelnen Sachthemen

    Mehr

  • Laufzeit: 1902-1972
    Umfang: 1 lfd. m
    Korrespondenzakten des Gesangbuchverlags zur Redaktion und zum Vertrieb verschiedener Gesangbuchausgaben der Württembergischen Landeskirche ab der Ausgabe von 1912. Druckstöcke und Klischees befinden sich in der musealen Sammlung.

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • K 4 - Stuttgarter Kirchenmusik und Bezirkskantorat
  • K 5 - Sammlung Kurt Hutten
  • K 6 - Frauenarbeit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
  • Laufzeit: 1933-1996
    Umfang: 5 lfd. m
    Korrespondenzen und Sammlungsgut (Programme u.a.)

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1908-1967
    Umfang: 260 Aktenordner
    Zeitungsausschnittsammlung des Sektenbeauftragten der Landeskirche zu verschiedenen Sachthemen wie z.B. Kommunismus, Nationalsozialismus, Völkische Bewegung u.a.

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1913-2006
    Umfang: 731 Verzeichnungseinheiten, 14 lfd. m
    Der Bestand bietet eine lückenlose Dokumentation der Verbandsgeschichte und liefert Einblicke insbesondere in die politische und weltanschauliche Position evangelischer württembergischer Frauenvereinigungen.

    Mehr

  • K 7 - Pressehaus der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
  • K 8 - Syrisches Waisenhaus
  • K 8 - Syrisches Waisenhaus - Fotobestand
  • Laufzeit: 1950-1995
    Umfang: 8 lfd. m
    Schriftgut der im Pressehaus zusammengeschlossenen kirchlichen Einrichtungen der Print- und audiovisuellen Medien (Evangelischer Werbedienst, Landespfarramt für Rundfunk und Fernsehen, Medienzentrale, Evangelisches Gemeindeblatt, Amt für Information, IMATEL)

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1853-1996
    Umfang: 21 lfd. m
    Aktenbestand des Syrischen Waisenhauses in Jerusalem und der nach dem 2. Weltkrieg gegründeten Schneller-Schulen in Khirbet Kanafar (Libanon) und Amman (Jordanien) sowie der Schneller'schen Waisenhäuser in Vettelhoven und Nümbrecht

    Mehr

  • Laufzeit: 1860-1935
    Historische Fotos aus Palästina aus der Zeit 1860-1935 aus dem Bestand des Syrischen Waisenhauses (Nachlass von Hermann Schneller). Die Fotos stammen zum überwiegenden Teil von dem Stuttgarter Fotografen Paul Hommel.

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • K 9 - Pfarrverein in Württemberg
  • K 10 - Studentenverbindung Luginsland Tübingen
  • K 11 - Württembergischer Arbeitskreis für reformatorische Theologie
  • Laufzeit: 1890-1965
    Umfang: 236 Verzeichnungseinheiten, 8 lfd. m (davon 6 lfd. m Nachtrag)
    Der Bestand enthält u.a. hinsichtlich der sozialen Verhältnisse des Pfarrstandes aussagekräftiges Material.
    Zugang 2009: Schriftgut 1930er Jahre bis 1998, v.a. Protokolle Vorstandssitzungen, Wahlen, Pfarrertage, Gebäudesachen, Krankeitsfürsorge

    Mehr

  • Laufzeit: 1872-1911 (Rundbücher); 1906-1960er Schriftgut
    Umfang: 0,8 lfd. m
    Rundbriefe von Mitgliedern der Tübinger Verbindung; Luginsländer Blätter; Mitgliederverzeichnisse Korrespondenz von Pf. Mohr de Silva (VATL)

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1948-1970
    Umfang: 0,1 lfd. m
    Unterlagen des Lutherischen Arbeitskreieses (1948-1950) und des Württembergischen Arbeitskreises für reformatorische Theologie (1960-1970)

    Mehr

  • K 12 - Freie Volkskirchliche Vereinigung
  • K 13 - Hilfsstelle für Rasseverfolgte
  • K 14 - Evangelische Akademikerschaft - Landesverband Württemberg
  • Laufzeit: 1919-1967
    Umfang: 0,5 lfd. m
    Nachlass der kirchlich-liberalen Gruppierung innerhalb der württembergischen Landeskirche

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1945-2001
    Umfang: 18 lfd. m
    Die umfangreiche Korrespondenz des Leiters der Hilfsstelle für Rasseverfolgte, des "judenchristlichen" Pfarrers Fritz Majer-Leonhard, gewährt einen nuancierten Einblick in den bundesrepublikanischen Umgang mit dem nationalsozialistischen Erbe, mit Antisemitismus und Fremdenhass. Sie macht das Verhältnis zwischen Christen und Juden in der Zeit nach 1945 ebenso fassbar wie das nur zögerliche Bemühen der evangelischen Kirche, ihre eigene NS-Vergangenheit kritisch zu hinterfragen.

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1895-2002
    Umfang: 5 lfd. m
    Der erste Teil des Bestandes zeichnet ein Bild von der Arbeit der Deutsch-Christlichen Studentenvereinigung (DCSV) an den Hochschulen Tübingen und Stuttgart. Die Sammlung von Rundbüchern und Feldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg vermitteln die spezifischen Kriegswahrnehmungen der christlich geprägten Studenten. Zudem wird die Baugeschichte des Tübinger Adolf-Schlatter-Hauses dokumentiert.
    Der zweite Teil gibt einen Einblick in die laufende Verbandsarbeit des Württembergischen Landesverbandes der Evangelischen Akademikerschaft in Deutschland. Dazu zählte der Bau und Betrieb von Studentenwohnheimen wie beispielsweise das Stuttgarter Hermann-Ehlers-Haus. Der Bestand liefert ebenso Hinweise zu einer Neuformulierung des Verhältnisses von Protestantismus und Gesellschaft in der Nachkriegszeit, wie er den zunächst unsicheren Umgang mit der politischen Studentenbewegung widerspiegelt.

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • K 15 - Kirchliche Arbeit Alpirsbach
  • K 16 - Studentenverbindung Nicaria
  • K 17 - Frauenwerk der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
  • Umfang: 3 lfd. m
    Akten zur Kirchlichen Arbeit Alpirsbach u.a. aus dem Nachlass Eberhard Weismann

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1893-1983
    Umfang: 232 Verzeichnungseinheiten, 5 lfd. m
    Archiv der Studentenverbindung Nicaria aus Tübingen sowie deren Philisterverein "Verein alter Tübinger Nicaren".
    Neben Korrespondenzakten sind v.a. Protokollbände, Feldpost aus dem Ersten Weltkrieg, die Strahlenbriefe (Kettenbriefe an die Fronten des Zweiten Weltkrieges) sowie historische Fotos hervorzuheben.

    Mehr

  • Laufzeit: 1919-2001
    Umfang: ca. 10 lfd. m
    Unterlagen des Frauenwerks (Frauenhilfe) der Landeskirche einschließlich der verschiedenen Arbeitsfelder wie Dorfhelferinnenwerk, Müttergenesung, Weltgebetstag

    Mehr

  • K 18 - Stuttgarter Arbeitsgemeinschaft der Hilfskomitees
  • K 19 - Evangelischer Bund - Landesverband Württemberg
  • K 20 - Denkendorfer Verband Evang. Diakoninnen und Frauen im kirchlichen Beruf e.V.
  • Laufzeit: 1946-1985
    Umfang: 37 Verzeichnungseinheiten, 1,5 lfd. m
    Der Bestand gibt umfangreichen Einblick in die Verhältnisse und Probleme der Flüchtlinge und Heimatvertriebenen im Baden-Württemberg von den Nachkriegsjahren bis in die 1980er. Er dokumentiert den gesellschaftspolitischen Vorgang ihrer Integration. Gleichsam verdeutlicht er wie die Heimatvertriebenen ihre kulturellen Traditionen und somit ihre Identität zu bewahren versuchen.

    Mehr

  • Laufzeit: 1905-2008
    Umfang: 8 lfd. m.
    Unterlagen des württembergischen Landesverbandes des Evangelischen Bundes (Protokolle, Mitglieder, Korrespondenz, Veranstaltungen), die aber gleichwohl die Einbindung in den Gesamtverband und die Beziehungen zum Konfessionskundlichen Institut in Bensheim verdeutlichen.

    Mehr

  • Laufzeit: 1948-2004
    Umfang: 42 Verzeichnungseinheiten, 1,3 lfd. m
    Schriftgut der Vorsitzenden des Vereins

    Mehr

  • K 21 - Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg (EAEW)
  • K 22 - Oxford-Gruppe, Moralische Aufrüstung und Initiatives of Change e.V.
  • K 23 - Archiv des Bundes der Köngener
  • Laufzeit: circa 1965; eigentliches Schnittjahr: 1993
    Umfang: circa 23 m

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1919-1992
    Umfang: 2,5 lfm + 4,5 lfd. m Nachlieferung, auch Bibliotheksmaterial (eingeholt 2015)
    Akten und Druckschriften des Bunds der Köngener 1919-1992

    Mehr

  • K 24 - Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
  • K 25 - Deutsche Bibelgesellschaft
  • K 26 - Bund für Freies Christentum
  • Laufzeit: (1869) 1897-2004
    Umfang: 28 lfd. m
    Überlieferung des Evang. Jugendwerks in Württemberg und seiner Vorgänger (Mädchenwerk, Jungmännerwerk): Akten, Bände, Rechnungsunterlagen; Nachlässe und Sammlungen; Bilder; Plakate; Museumsgut.

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1812-2008
    Umfang: 21 lfd. m
    Schriftgut der Deutschen Bibelgesellschaft, der Württembergischen Bibelanstalt und der Weltbibelgesellschaft (United Bible Society): Protokolle der Gremien, Jahresberichte, Sachakten, Rechnungswesen, Bauakten u.a.

    Mehr

  • Laufzeit: 1948-1990er Jahre
    Umfang: 3 lfd. m.
    Unterlagen/Korrespondenzen v.a. zu folgenden Themen: Geschichte des Bundes, Vorstandsitzungen, Mitgliederverwaltung, Tagungen, Verhältnis zu anderen Institutionen, Fotomaterial

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • K 27 - Altfreundeschaft Koburg
  • K 28 - Offene Kirche
  • K 29 - Evangelisches Bildungswerk / Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart
  • Laufzeit: 1952-2006
    Umfang: 0,2 lfd. m
    Von den Pfarrern Hermann Schäufele, Dietrich Fischinger und Heiner Hägele zusammengetragene Unterlagen zum Studentenvereinigung Stiftskreis Koburg des Evangelischen Stifts Tübingen: Mitgliederlisten, Kreisbriefe, allgemeine Korrespondenz, Kassenunterlagen u.a.

    Mehr

  • Laufzeit: 1968-2003
    Umfang: 3,5 lfd. m
    Schrift- und Sammlungsgut der 1972 gegründeten evangelischen Vereinigung "Offene Kirche" in Württemberg

    Mehr

  • Laufzeit: 1908-1997
    Umfang: 15 lfd. m

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • K 30 - Offener Abend
  • K 31 - Deutsches Institut für ärztliche Mission (DIFÄM)
  • K 32 - Ev. Berufstätigenwerk für alleinstehende Frauen in Württemberg e.V. (EBW)
  • Schriftgut, Bildmaterial und Tonkassetten aus der Arbeit des Offenen Abends Stuttgart

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1836-2007
    Umfang: 150 lfd. m
    Akten, Bibliotheksgut, Bildmaterial

    Mehr

  • Laufzeit: Kaum Überlieferung vor 1945.
    Umfang: 10 lfd. m
    Die Überlieferung setzt sich aus Teilbeständen der Initiativverbände des heutigen EBW´s dem Irenenring (Bibelkreis für Frauen) und dem Mädchenbibelkreis (MBK) zusammen. Zudem sind die EBW-Unterlagen nach 1945, v.a. Geschäftsführungakten, Jahresberichte, Berichten von örtlichen Kreisen, Veranstaltungen, Veranstaltungseinladungen, Korrespondenz- und Personalakten, sowie dem Bibliotheks- und Fotogut übernommen worden.

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • K 33 - Evangelischer Volksbund
  • K 34 - Evangelisches Dorfhelferinnenwerk in Württemberg
  • K 35 - Pfarrseminar der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
  • Laufzeit: 1911-1941
    Umfang: 0,2 lfd. m
    Unterlagen des Evangelischen Volksbunds (1919-1933) und des Evangelischen Preßverbands (ab 1911): Protokolle, Unterlagen zu Geschäftsführung und wirtschaftlichen Angelegenheiten, "Reformationsdankspende"

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Umfang: 3 lfd. m
    Akten und Bildmaterial

    Noch kein Findbuch vorhanden

  • Laufzeit: 1913-2010
    Umfang: 13 lfd. m
    Überlieferung des Pfarrseminars im Haus Birkach 1913-2010

    Mehr

  • K 36 - Kirchliche Bruderschaft in Württemberg
  • Laufzeit: 1955-2014
    Umfang: 1,5 lfd. m
    Archiv der Evangelischen Sozietät vormals Kirchliche Bruderschaft in Württemberg, geführt von Walter Schlenker und Irmgard Anger

    Mehr