Das Internet-Angebot von Württembergische Kirchengeschichte Online kann ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten genutzt werden. Wir behalten uns vor, für statistische Zwecke zum Beispiel die Zugriffsdaten auszuwerten.

Personenbezogene Daten, wie Ihr Name oder Ihre email-Adresse, werden dann gespeichert, wenn Sie diese freiwillig zur Verfügung stellen, etwa bei einer Anfrage oder Projektmeldung.

Wir verwenden diese Daten nur für den jeweils vorgesehenen Zweck und geben sie nicht ungefragt an Dritte weiter.