Personen

Hengher, Johann Georg

Zurück zum SuchergebnisNeue Suche

Pfarrerbuch Herzogtum Württemberg (1 Treffer)

Hengher, Johann Georg

Ordnungsnummer
3501
Name
Hengher, Johann Georg
Lebensdaten
von Stockholm, + 14.12.1715 Hohenneuffen (aet. 71, bgr. 16.12. Beuren)
Laufbahn
Dep. Tübingen 11.3.1663, B. 16.9.1663 (Maulbronnensis), Stip. Jan. 1664, M. 14.3.1666, (?) rej. 1669, ständiger V Herrenalb 1668-1669, V Altlußheim 1670, Präz. Markgröningen 1672-1678, ohne Amt ebd. 1678-1680, Präz. Freudenstadt 1680-1681, über 20 Jahre wegen "Hauptblödigkeit" auf Hohenurach und Hohenneuffen verwahrt
Ehen
oo o.D.: Sabina Catharina SCHMID, + 13.12.1708 Markgröningen (aet. 64 1/2), "allhiesige Mägdleinschulmeisterin"
Eltern
Va. Johann Christoph (Nr. 3499)
Kinder
(alle * Markgröningen) 1. Johann Georg, * 25.12.1673
2. Johann Heinrich, * 14.4.1676
3. Maria Magdalena, * 26.10.1679, oo I. 23.10.1704 Gernsbach: Elias Sprenger, * 8.4.1683 Kuppingen, Apotheker Gaildorf, Va. Elias (Nr. 7990), oo II. 26.7.1735 ebd.: Johann Philipp Scholl, Apotheker ebd.
4. Sabine Catharina, * 16.12.1681
Literatur
GHSW III, 1, 1274, 337f
NWDB 3345
PfB Baden 2, 269
PfB KrOd Nr. 1404