Personen

Gittinger, Georg Otto

Zurück zum SuchergebnisNeue Suche

Pfarrerbuch Herzogtum Württemberg (1 Treffer)

Gittinger, Georg Otto

Ordnungsnummer
11079
Name
Gittinger, Georg Otto
GND
138560676
Lebensdaten
* 31.3.1861 Lauffen am Neckar, + 21.2.1939 Schwäb. Gmünd
Laufbahn
1. Dienstprüfung 1884, 2. Dienstprüfung 1887, i. R. 1926\[W9]\\[W9]\Pfarrstellen:\[W9]\Fellbach
1884-1885
Vikar\[W9]\Mitteltal
1885-1898\[W9]\Hohenstaufen
1898-1905\[W9]\Gmünd
1905-1926
Ehen
oo 11.2.1890 Maria HOCHSTETTER, * 16.3.1865 Schopfloch/Alb, + 7.11.1936\[W9]\Va: Friedrich (Nr. 11611)
Eltern
Ludwig, Bortenmacher und Kaufmann\[W9]\Sophie Kostelezky
Kinder
1. Luise, * 3.12.1891 Mitteltal\[W9]\2. Tochter\[W9]\3. Tochter\[W9]\4. Marie, * 30.10.1902 Hohenstaufen
Bemerkung
Brachte den CVJM in Gmünd zu hoher Blüte\[W9]\LKV (Heidenheim - Aalen)
Werke
Verfasser der Gedichtbücher "Schwoabaleut", "So sem’mer Leut‘!" und "Von dem und von sellam"
Literatur
SchwM 1939 Nr. 47, 6, Nr. 49, 6
BWG 8, 10, LBBW 10
Christian Brommer, O. G., der Dichter des oberen Murgtals. Freudenstädter Heimatblätter 3/4 (1938/39) S. 78-81
Wilhelm Teufel: O. G., ein schwäb. Mundartdichter. einhorn 9 (1955) S. 28-31 (mit Foto)
Wolfgang Zeller, O. G. - ein Dichterpfarrer, in: Mittendorf S. 155ff.